Content Banner

Fakten

Anzeige endet

25.07.2022

Anstellungsart

Teilzeit mit 28 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG)
Rheingaustraße 186
65203 Wiesbaden

Einsatzort:

Gießen-Friedberg

Bei Rückfragen

Sven Heinisch
Personaldezernat
0611 / 6939 579

Link zur Homepage


Visits

40
Im HLNUG sind in der Außenstelle in Gießen im Dezernat N2 „Arten“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (m/w/d) jeweils in Teilzeit mit 28,5 Wochenstunden zu besetzen.

Wiss. Mitarbeiter/innen (m/w/d) für das Dezernat N2 "Arten"

23.06.2022
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie - Gießen-Friedberg
Biologie

Aufgaben

Eine Stelle befasst sich schwerpunktmäßig mit den Arten Biber und Fischotter (N2 2022 03 hD) und die andere Stelle mit den Arten Fledermäuse und Feldhamster (N2 2022 04 hD).

Die Aufgabengebiete umfassen insbesondere:
• die Durchführung des Monitorings für die oben genannten FFH-Arten
• die Erstellung von Fachbeiträgen zum Bericht gemäß Artikel 17 FFH-Richtlinie
• die Mitarbeit in hessenweiten und bundesländerübergreifenden Arbeitsgruppen
• Öffentlichkeitsarbeit

Darüber hinaus werden noch abhängig von der jeweiligen Stelle folgende Themen bearbeitet:
• die Erstellung von Fachbeiträgen zum Hilfsprogramm für windkraftsensible Fledermausarten
• die Erstellung des jährlichen Biberberichts

Qualifikation

• ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/ Diplom Universität/TU/TH) der Biologie oder in einer vergleichbaren Fachrichtung
oder
ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/ Diplom Universität/TU/TH) und nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung im gesuchten Aufgabengebiet
• gute Fachkenntnisse der Ökologie und Verbreitung der hessischen Fauna, insbesondere von Arten der FFH-Anhänge
• Fachkenntnisse im Bereich des FFH-Monitoring und in der Bewertung von Säugetierarten
• Erfahrungen mit faunistischen Kartierungen
• Kenntnisse zur Umsetzung der FFH-Richtlinie

Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie auf der Homepage des HLNUG.

Benefits

Wir bieten ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und innovativen Team, ein „LandesTicket Hessen“ mit dem Sie den ÖPNV in ganz Hessen kostenfrei nutzen können und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich. Eine sorgfältige Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten sind vorgesehen.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: deutsch
Beginn: 15.09.2022
Dauer:
Vergütung: E13 TV-H
Anzahl der Plätze: 2

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände

Logo der Jobbörse Berufsstart