Content Banner

Fakten

Anzeige endet

10.02.2023

Anstellungsart

Teilzeit mit 19 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM
Carl-Zeiss-Straße 18-20
55129 Mainz

Einsatzort:

Mainz

Bei Rückfragen

David Weidert
06131 / 990-189

Link zur Homepage


Visits

91
In Deutschland stirbt derzeit etwa jeder vierte Mensch an den Folgen einer Krebserkrankung. Klassische Therapieoptionen bringen, bedingt durch die hochgiftigen Wirkstoffe, oft schwere Nebenwirkungen mit sich.

Doktorand*in Nanomedizin - Mikrofluidische Inline-Analytik

09.11.2022
Fraunhofer IMM - Mainz
Automatisierungstechnik, Elektronik, Medizin, Physik, Software-Technologie, Verfahrenstechnik

Aufgaben

In der Gruppe »Nanomaterialien für Krebstherapien« arbeiten Sie an der Entwicklung neuer Technologien für die Synthese und Analytik von nanopartikulären Systemen, die ihren Einsatz in der Nanomedizin finden. Der Schwerpunkt liegt in der Programmierung und Automatisierung verschiedener Systeme. Ein besonderes Augenmerk liegt in der Online- bzw. Inline-Analytik, z. B. für die Prozessentwicklung und -überwachung bei der kontinuierlichen Synthese von Lipidnanopartikeln. Ebenso gehört die Entwicklung und Betreuung von weiteren Mess- und Separationsverfahren zu Ihren Aufgaben, wie beispielsweise die magnetische Separation oder Magnetic Particle Spektroskopie (MPS) als Inline-Analytik. 

Qualifikation

- Ein Studium in Physik oder einem vergleichbaren Studiengang, vorzugsweise mit dem Fokus auf angewandte Physik
- Interesse an Nanoanalytik und magnetischen Nanopartikeln in der Medizin 
- Erfahrung in der Elektronik- und Softwareentwicklung, idealerweise für die Steuerung von Labortechnik
- Interesse an und Expertise in experimentellem Arbeiten in einer modernen, anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsumgebung sowie den Wunsch, eigene Ideen in neuen technischen Lösungen umzusetzen
- Einen selbstständigen, kreativen und analytischen Arbeitsstil sowie Teamorientierung 
- Sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie Kommunikationsstärke

Benefits

- Spannende und abwechslungsreiche (ingenieur-)wissenschaftliche Aufgaben mit hohem Praxisbezug
- Ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld und vielschichtige, intern vorhandene Entwicklungs-, Fertigungs- und Messtechnologien sowie einen hohen Standard bei Forschungs- und Entwicklungsprozessen
- Viele Chancen zur Entwicklung eigener kreativer Ideen
- Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm sowie durch die Teilnahme an Messen und Konferenzen
- Eine offene, ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsatmosphäre 
- Flexible Arbeitszeiteinteilung zur optimalen Balance von Privatleben und Beruf

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Wir, das Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM in Mainz, forschen und entwickeln in den Bereichen Energie, Chemie und Diagnostik. Mit unserer Entwicklungsarbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu den gesellschaftlichen Herausforderungen sichere, saubere und effiziente Energie, Klimaschutz, Umwelt und Ressourceneffizienz sowie Gesundheit.

Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart